Authors of Issue 2-2004

Prof. Dr. Gerhard Gerdsmeier
Universität Kassel
Fachbereich 01 Erziehungswissenschaft, Humanwissenschaften
Fachgebiet: Didaktik der Wirtschaftswissenschaft
Heinrich-Plett-Straße 40
D-34109 Kassel
Email: gerdsmeier@uni-kassel.de

Forschungsgebiete:

  1. Unterrichtsforschung: Zu wirtschaftlichen Unterrichten werden spezifische diagnostische, gestalterische und evaluative Forschungsfragen teils im Rahmen von Handlungsforschungsansätzen, teils mit Hilfe quantitativer Verfahren bearbeitet.
  2. Lehrmittelforschung insbesondere zu wirtschaftlichen Schulbüchern, bildlichen Repräsentationen, Simulationsspielen und Fallstudien.
  3. Angewandete Kognitionsforschung insbesondere zu Fragen des Verhältnisses von ökonomischem Alltags- und Wissenschaftswissen, von reflexivem und handlungssteuerndem Wissen und zu den Implikationen konstruktivistischer Didaktik.
  4. Forschungen zum Professionalisierungsprozess angehender Wirtschaftspädagogen.

 

 

 
Dipl.-Hdl. Britta Göckede
Universität Kassel
Fachbereich 01 Erziehungswissenschaft, Humanwissenschaften
Fachgebiet Didaktik der Wirtschaftswissenschaft
Heinrich-Plett-Str. 40
34109 Kassel

Email: b.goeckede@uni-kassel.de
Dipl.-Hdl. Britta Göckede ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Didaktik der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Kassel. Sie promoviert zur unterrichtlichen Inszenierung problemoffener bzw. lösungsoffener Wirtschaftslehre-Aufgaben.

 

 

 

Professor Dr. Dres h.c. Rolf Dubs, emeritierter Professor für Wirtschaftspädagogik an der Universität St. Gallen. Ehemals Rektor der Universität St. Gallen
Lehr- und Forschungsaufenthalte an der Harvard-University, Stanford University, University of Texas at Austin, Michigan State University.
Forschungsinteressen: Schulmanagement, Didaktik der Wirtschaftsfächer, Lehr-Lern-Theorie, Lehrplanforschung.

 

 

 

 
Horst Siebert
  • geb. 1939, Studium der Literaturwissenschaft, Altphilologie, Philosophie,
  • 1966-1970 wissenschaftlicher Assistent an der Ruhr-Universität Bochum,
  • 1969 Habilitation über "Erwachsenenbildung in der DDR",
  • seit 1970 Professor für Erwachsenenbildung an der Universität Hannover,
  • 1990-1996 Dekan und Prodekan des Fachbereichs Erziehungswissenschaften,
  • seit 2002 Gastprofessor an der Universität Sofia,
  • 2004 Honorarprofessor an der Universität Jaºi (Rumänien),
Arbeitsschwerpunkte: Lehren und Lernen Erwachsener, ökologisches und interkulturelles Lernen, systemisch-konstruktisvistisches Denken.

 

 

 

Bendixen, Peter, Dr. Univ.-Professor. Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik. Vorstand des Rudolf-Arnheim-Institut für Kunst, Musik und Kulturökonomie (RAI). Das RAI ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Förderung von Kunst, Musik und Kulturökonomie durch Seminare, Vortragsveranstaltungen, Workshops, Publikationen, Forschungsförderung und Fachberatung auf den genannten Gebieten. Kulturökonomie befasst sich mit den kulturellen Grundlagen der Wirtschaft und den wirtschaftlichen Grundlagen künstlerischer Tätigkeiten und Institutionen.

 

 

 

 

Dr. Bärbel Völkel
Universität zu Köln
Seminar für Geschichte und Philosophie
Abt. Geschichte und ihre Didaktik
Gronewaldstr. 2
50931 Köln

Tätigkeit:
Lehrkraft für besondere Aufgaben (Habilitation zu dem Thema: Selbstgesteuertes historisches Lernen als Weg zu einem reflektierten Geschichtsbewusstsein?)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte:

  • Handlungsorientierter Geschichtsunterricht
  • Neue Lernformen im Geschichtsunterricht
  • Deutungslernen im historisch-politischen Unterricht
  • Lehrer/innenbildung unter konstruktivistischen Aspekten